Stadt Füssen | Lechhalde 3 | 87629 Füssen
+49 8362 - 903-158
+49 8362 - 903-204

Ausbau Ziegelbergweg, Hilteboldstraße und Bürgermeister-Dr.-Moser-Straße

Gemäß den Stadtratsbeschlüssen vom 23.02.2016 und 27.09.2016 werden der Ziegelbergweg, die Bürgermeister-Dr. Moser-Straße und die Hilteboldstraße verkehrsberuhigt ausgebaut. Diese Straßen sind teilweise in einem sehr schlechten Zustand; auch die darin befindlichen Leitungen der Stadtwerke Füssen sind weitgehend in einem sehr schlechten Zustand.
Hier kommen Sie zu der Historie bis zum Baubeginn.

Zeitlicher Ablauf der Baumaßnahme

In diesem Jahr 2017 finden die Tiefbauarbeiten mit Kanal-, Wasserleitungsbau und Straßenausbau im Bereich Ziegelbergweg von der Rupprechtstraße bis zur Kurve bei Haus 3 und in der südlichen Bürgermeister-Dr. Moser-Straße von Hausnr. 1 bis zur Einmündung in den Ziegelbergweg statt. Dieser Bereich ist im nebenstehenden Plan blau markiert.

Aktuelles zur Baumaßnahme Ziegelbergweg / Bürgermeister-Dr. Moser- Straße

Analog zur Abwicklung im vergangenen Jahr werden an dieser Stelle zukünftig regelmäßig Neuigkeiten zum zweiten Bauabschnitt vorgestellt.
Via Email sollen auch dieses Jahr Informationen über den Bauablauf direkt an Interessierte versandt werden.
Gerne nehmen wir Sie bei Bekanntgabe Ihrer Email-Adresse in unseren BauInfo-Verteiler auf.

09.03.2017

Im Rathaus der Stadt Füssen fand am 09.03.2017 eine Informationsveranstaltung für die direkten Anwohner der Baumaßnahme im  Ziegelbergweg und in der Bürgermeister-Dr. Moser-Straße statt. Ziel war, die Anwohner über die geplanten Baumaßnahmen, den Bauablauf, die Durchführung einer Beweissicherung und entstehende Unannehmlichkeiten während der Bauzeit zu informieren.

Die Baumaßnahme wird mit den Kanalbauarbeiten beginnen. Darauf folgt der Leitungsbau mit Erneuerung der Wasserleitung und Verlegung eines Leerrohrsystems für Glasfaser.  Anschließend wird im Straßenbau ein Verkehrsberuhigter Bereich mit Mittenentwässerung ohne Gehsteige hergestellt. Am Ende werden die Angleichungs- und Wiederherstellungsarbeiten im Grenzbereich Straße – Privatgrundstücke durchgeführt

Während der Bauzeit wird es unvermeidbar zu Einschränkungen in der Erreichbarkeit der Grundstücke, zu Immissionen und sonstigen Unannehmlichkeiten wie z.B. kurzzeitigen Unterbrechungen in der Wasserversorgung kommen. Diese Einschränkungen sollen jeweils möglichst gering gehalten werden. Vorab werden Informationen darüber gegeben. Ersatzparkplätze sind am Galgenbichl und in der Ferienzeit an den Schulen vorhanden. Sonderparkausweise für diese Bereiche können bei der Verkehrsbehörde beantragt werden.

27.01.2017

Die Planungsarbeiten laufen gemäß dem Stadtratsbeschluss vom  27.09.2016.
Angestrebter Baubeginn wäre Mitte / Ende Mai 2017.
Die betroffenen Anwohner werden noch hinsichtlich dem vorgesehenen Leitungsbau und Details zum Straßenausbau kontaktiert.