Stadt Füssen | Lechhalde 3 | 87629 Füssen
+49 8362 - 903-111
+49 8362 - 903-208

Betriebsbesichtigungen durch den Ersten Bürgermeister der Stadt Füssen

Firma Schanner in Füssen am 29.01.2016

Erster Bürgermeister Paul Iacob pflegt einen vertrauensvollen engen Kontakt zur Wirtschaft. So hat vor kurzem eine Betriebsbesichtigung bei der Firma Schanner in Füssen mit dem Wirtschaftsbeiratsvorsitzenden und der Verwaltungsspitze der Stadt Füssen stattgefunden. Jedes Jahr finden mehrere Betriebsbesichtigungen statt, um Wünsche und Anregungen mit der Wirtschaft zu besprechen und dabei ein kooperativer Partner von Verwaltungsseite zu sein.

Foto von Links: Herr Bernd Ladwig (Firma Ladwig), Jan Peer Otto (Prokurist der Firma Schanner), Armin Angeringer (Bauamtsleiter), Marc Meier (Geschäftsführer Firma Schanner), Andreas Rist (Hauptamtsleiter), Klaus Zettlmeier (Vorsitzender des Wirtschaftsbeirates) und Paul Iacob (Erster Bürgermeister).

Neueröffnung Lidl in der Kemptener Straße, Besichtigung am 08.08.2014

 

 

Hausmesse bihler TEC 2013 in Halblech am 08.10.2013

Bürgermeister Paul Iacob hat mit Hauptamtsleiter Andreas Rist die Hausmesse bihler TEC 2013 in Halblech besucht. Diese Messe stand ganz unter dem Motto“ 60 Jahre Bihler – eine Erfolgsgeschichte“, zu der Bürgermeister Iacob und Hauptamtsleiter Rist Glückwünsche der Stadt Füssen überbrachten. Bei einem Messerundgang konnten neueste Maschinensysteme sowie Neuigkeiten über das Thema Schweißtechnik und vieles mehr erfahren werden. Auch die Firma ZETKA aus Füssen mit weiteren Firmen aus der Region, hatten sich auf dieser Messe präsentiert. Für Bürgermeister Iacob mit seiner Stadtverwaltung ist es enorm wichtig im engen Kontakt mit den Füssener Firmen zu stehen.

Neueröffnung von Hoppe Hockey-Outlet am Freitag, 30.08.2013

Auto Glas Allgäu, 18.03.2013

Am 18.03.2013 hat Bürgermeister Iacob den neu eröffneten Betrieb in der Herkomerstraße 1 Auto Glas Allgäu (Glas-Reparaturen) -Nachnutzung von Autoreparatur Stehle- besucht.

Foto - Personen von links nach rechts: Herr Andreas Verfürth (Inhaber), Herr Manuel Geisler (Geschäftsführer), Herr Angelo Giannelli (Inhaber), Erster Bürgermeister Paul Iacob

Blechexpo

Bericht im Füssener Blatt vom 25.06.2011 (PDF 54 KB)

Mit freundlicher Empfehlung des Allgäuer Zeitungsverlags.

Walter Kern GmbH, 29.04.2011

Die Firma Walter Kern ist ein mittelständisches Unternehmen im Raum Ostallgäu und stellt sich als zertifizierter Werkzeug – und Vorrichtungsbau dar.
1973 wurde sie von Walter Kern, dem heutigen Firmenbesitzer, in einer Garage in Pfronten Meilingen gegründet. 4 Jahre später wurde der Betrieb nach Weißensee in das ehemalige Schul – und Gemeindehaus verlagert.
Dort entwickelte sich die Firma jahrzehntelang und konnte 2008 eine neu gebaute Halle fast direkt gegenüber in Betrieb nehmen.
32 Mitarbeiter und davon 3 Lehrlinge werden derzeit beschäftigt und können komplexe Teile in unserem modernen Maschinenpark fertigen.
Von CNC-gesteuerten Fräs – Dreh – und  Schleifmaschinen bis hin zu Draht – und Senkerodiermaschinen decken wir die gesamte Prozesskette der Metallbearbeitung ab.
Auch neue Investitionen im Bereich der Bearbeitung von Advanced Materials wie Keramik, Hartmetall, Glas, Siliziumkarbid oder Aluminiumoxid wurden durch den Kauf einer Ultrasonic-Maschine getätigt.
Anwendung dieser Präzisionsteile findet sich in den Bereichen der Medizintechnik wie Zahnersatz, Knie – oder Hüftgelenke, der Optik – und Uhrenindustrie oder auch der Luft – und Raumfahrttechnik.
Die Firma zeichnet sich mittlerweile seit über 30 Jahren als Qualitätshersteller in den Bereichen der Stanz – und Biegetechnik, Extruderwerkzeuge, Folienstanzwerkzeuge für Lebensmittelverpackungsmaschinen, Sondermaschinen und Vorrichtungen aus.
Die Weichen für die Zukunft sind gestellt. Sohn Thomas Kern studiert gerade Luft – und Raumfahrttechnik und dessen Bruder Markus Kern Maschinenbau.
So plant die Firma Kern eine Erweiterung der bestehenden Halle, um neue Arbeitsplätze zu schaffen.
Wir haben uns über den Besuch von unserem Bürgermeister Herrn Jakob sowie Herrn Angeringer sehr gefreut und möchten uns an dieser Stelle nochmals bedanken.

transco Drehautomaten GmbH, 18.03.2011

Bericht im Füssener Blatt vom 24.03.2011 (PDF 68 KB).
Mit freundlicher Empfehlung des Allgäuer Zeitungsverlags.