Stadt Füssen | Lechhalde 3 | 87629 Füssen
+49 8362 - 903-146
+49 8362 - 903-201

Vorschau Sonderausstellungen

Berufsverband Bildender Künstler Allgäu/Schwaben-Süd e.V.

 

29. April – 14. Mai 2017

Objekt, Skulptur, Zeichnung, Grafik, Fotografie, Malerei

Aktuelle Kunst im Museum
mit dem "Füssener Förderpreis für junge Kunst" und der Sonderschau „Ein Raum - ein/e Künstler/in“

Das Konzept „Aktuelle Kunst im Museum“ mit den beiden Akzenten „Junge Kunst“ und der Sonderschau „Ein Raum - Ein/e Künstler/in“ findet seit mehreren Jahren erfolgreich in Füssen statt.

Aktuelle Kunst
Das Museum der Stadt Füssen im Barockkloster St. Mang stellt mehrere Ausstellungsräume und das Refektorium für die aktuelle Werkschau des BBK zur Verfügung. Als überregional bekanntes architektonisches Ensemble ist das ehemalige Benediktinerkloster ein geradezu idealer Veranstaltungsort für aktuelle Kunst - gerade im Kontrast zu dessen barockem Fluidum. Es bietet für zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler aller Stilrichtungen und Gattungen ein attraktives Podium. Die Mitglieder des BBK Allgäu/Schwaben Süd zeigen neue und aktuelle Kunstwerke, die in ihren Themen und Formen das widerspiegeln, was für sie heute bedeutsam ist. Das können Werke der Objektkunst, Skulptur, Installations- und Videokunst, Handzeichnung, Druckgrafik, Fotografie und Malerei sein.

Füssener Sonderpreis für Junge Kunst
Der Füssener Sonderpreis für Junge Kunst wird von der Stadt Füssen gemeinsam mit den Elektrizitätswerken Reutte vergeben.

Ein Raum - eine Künstlerin
Im Rahmen der Ausstellung stellt der BBK in diesem Jahr dem Füssener Künstler Wolf Maurer einen Raum zur juryfreien Präsentation seiner Werke zur Verfügung.

Ausstellungsdauer:
29. April - 14. Mai 2017
Vernissage mit Preisverleihung: 28.04.2017, 19 Uhr

Veranstalter: Berufsverband Bildender Künstler Allgäu/Schwaben-Süd e. V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Füssen

die kunst in uns


18. Mai – 25. Juni 2017

die kunst in uns
Retrospektive
Peter Schlosser 1941-2016

Kurz nach dem Tod des Füssener Kunsterziehers Peter Schlosser im Februar 2016 entstand der Wunsch, sein künstlerisches Lebenswerk auszustellen. Diese Retrospektive wird im Museum der Stadt Füssen am 18. Mai 2017, an seinem 76. Geburtstag, eröffnet. Peter Schlosser hat durch sein jahrzehntelanges Wirken als Kunsterzieher und Künstler zahlreichen Schülern und Erwachsenen in Franken und im Allgäu gezeigt, dass die Kunst in uns selbst verborgen liegt, und darauf wartet, geweckt zu werden. Der Ausstellungstitel die kunst in uns soll diese Lebensleistung hervorheben.

Alle ehemaligen Schüler sind eingeladen, ihre Arbeiten aus Peter Schlossers Kunstunterricht zur Vernissage mitzubringen und für die Dauer der Ausstellung im Refektorium auszulegen.

Ausstellungsdauer: 19. Mai – 25. Juni 2017
Vernissage: Donnerstag, 18. Mai, 19 Uhr
Donnerstag, 1. Juni, 19 Uhr: Führung durch die Retrospektive durch Dr. Rainer Jehl
Sonntag, 25. Juni, 17 Uhr: Finissage mit musikalischer Begleitung

 

So ein Lech!

 

Episoden und Stationen eines Alpenflusses

15. Juli bis 5. November 2017

Lechhalde 3, 87629 Füssen
Eingang durch den Klosterhof
Hier finden Sie das Museum im Opens external link in new windowStadtplan

Öffnungszeiten

Bis 31. März 2017
Freitag bis Sonntag
13 bis 16 Uhr

1. April bis 5. November 2017
Dienstag bis Sonntag
11 bis 17 Uhr

6. November 2017 bis 31. März 2018
Freitag bis Sonntag
13 bis 16 Uhr

Weihnachtsferien:
27. bis 30. Dezember 2017
und
2. bis 7. Januar 2018
jeweils 13 bis 16 Uhr

An folgenden Tagen ist geschlossen:
18. bis 26. und 31. Dezember 2017
sowie 1. Januar 2018

Führungen

Nach Vereinbarung (nur zu den regulären Öffnungszeiten und ab 10 Personen)
Buchung: Tel. +49 (0)8362 903146
Gebühr: 30 € zuzügl. Eintritt 4 € pro Person (max. 20 Personen)

Eintrittspreise

Erwachsene 6 €, ermäßigt 4 €
Kombikarte Museen 7 €
Familienkarte 8 €

Schulklassen haben freien Eintritt

Wir sind Partner der KönigsCard

 

Flyer

Downloaden Sie hier den Initiates file downloadFlyer des Museums der Stadt Füssen 

Barrierefrei

Alle Etagen des Museums sind mit einem Lift barrierefrei erreichbar.