Stadt Füssen | Lechhalde 3 | 87629 Füssen
+49 8362 - 903-180
+49 8362 - 903-204

Sitzungen

Stadtratssitzung am 26.01.2016

Antrag CSU-Faktion Galgenbichl wurde behandelt.

Beschluss Nr. 5

Stadtratsitzung 24.11.2015

Genehmigung des Tekturplans der Deutschen Funkturm zum Bauantrag am Fischerbichl

Initiates file downloadBeschluss Nr. 53

Sondersitzung Stadtratssitzung 01.10.2015

Herr Dr. Herkner, Rechtsanwalt in Sachen Mobilfunk zeigt den Stadträten anhand aktueller Urteile den Handlungsspielraum einer Kommune auf und steht für Fragen zur Verfügung.

Herr Dip.-Ing. Gutbier, Architekt und Vertreter der Verbraucherschutzorganisation „Diagnose Funk“ erteilt Auskunft über seine Tätigkeit in dieser Organisation und zeigt Handlungsmöglichkeiten einer Kommune auf.
Initiates file downloadVortrag

Stadtratssitzung 28.07.2015

Parteiübergreifende Anträge wurden behandelt.

Initiates file downloadBeschluss Nr. 42

Stadtratssitzung 30.06.2015

Stadtratssitzung 30.06.2015

Antrag der Wählergruppe Füssen Land wurde behandelt.

Initiates file downloadBeschluss Nr. 31

Stadtratssitzung 28.04.2015

Geplant war das kommunale Einvernehmen für den Bauantrag am Fischerbichl für die Sendeanlage zu erteilen.

Nach Eingang eines Antrags am 25.04.15 von StR. Dr. Beyer und StR. Schmück, in dem gebeten wird das Kommunale Einvernehmen zum Bauantrag zu verweigern, da ein solches Bauwerk das das Landschaftsbild an dieser  prägend exponierten Stelle als nicht akzeptabel empfunden wird, wurde dieser in die Beratungen mit aufgenommen. Weiters wurden von StR. Schmück 239 Unterschriften dem Vorsitzenden gegen den Standort Fischerbichl übergeben.

Nach fast dreistündiger Beratung erging folgender Beschluss.

Initiates file downloadBeschluss Nr. 19

Stadtratssitzung 24.02.2015

In öffentlicher Sitzung wurden die Standorte mit den Immissionsberechnungen von Dr. Nießen vorgestellt:

Galgenbichl: Städtisches- und Stiftungsgrundstück,
das dritte angedachte Grundstück war aus immissions- und funktechnischer Sicht sowie auf Ablehnung der Eigentümer nicht geeignet.

Fischerbichl:
hier war bereits eine positive Zustimmung des Eigentümers vorhanden.

Füssen West:
hierzu hatten sich die Betreiber noch nicht festgelegt, sodass es womöglich zu einem späteren Zeitpunkt behandelt wird.

Initiates file downloadBeschluss Nr. 9

Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschuss 07.10.2014

Die Verwaltung hat am 07.10.2014 in der nichtöffentlichen Sitzung des Bau- und Umweltausschusses über die Ergebnisse des Dialogverfahrens informiert und die Standorte für den Ersatzstandort Eschach vorgestellt.
Diese waren: Fischerbichl in Hopfen am See und 3 verschiedenen Grundstücke am Galgenbichl, in Füssen eine möglicher weiterer Standort im Füssener Westen, auf dem bereits eine Sendeanlage installiert ist.

Die Standorte Fischerbichl und Füssen West  wurden vom Ausschuss akzeptiert. Ebenfalls wurde das städt. Grundstück am Galgenbichl akzeptiert, jedoch wollte man die Stellungnahme der beiden anderen Grundstückseigentümer abwarten, um dann die Ergebnisse zur Beratung dem Stadtrat vorzulegen.