Stadt Füssen | Lechhalde 3 | 87629 Füssen
+49 8362 - 903-114
+49 8362 - 903-208

Bundesautobahn A 7

A 7 Würzburg-Ulm-Füssen-(Reutte)

Nach einem jahrzehntelangen Streit um das letzte Teilstück ist die Autobahn zwischen Nesselwang und Füssen voll befahrbar.

Grenztunnel

A 7/ B 310 Memmingen/Deutschland - B 179 Reutte/Österreich zwischen Füssen/Deutschland und Vils/Österreich.

Inbetriebnahme1999
Länge1.284 Meter
Höhenniveau der Portale810 m NN
Anzahl der Röhren1 / Gegenverkehr
MautpflichtNein


Entsprechend einer Gesetzesänderung, veröffentlicht im Bundesgesetzblatt Nr. 44 vom 30.09.2006, entfällt für Lkw die Mautpflicht für den Grenztunnel.

Da immer wieder Anfragen bezüglich der Auslastung bzw. Nutzung des Grenztunnels an die Stadt Füssen herangetragen werden, forderte die Stadt Füssen bei der Autobahndirektion Südbayern die Startet den Datei-DownloadBelastungszahlen (PDF 13 KB) des Grenztunnels an. Bemerkenswert ist sicher, dass die geringste Belastung im November 2005 immer noch über 7000 Fahrzeuge, im August gar über 15000 Fahrzeuge aufweist, hinzu kommt der Schwerverkehr, der gesondert gezählt und dargestellt ist.

Vignette

Auf österreichischer Seite gilt für das Befahren der B 179 keine Vignettenpflicht.